Neuer Pepp für müde Flächen




Jung Trendorientiert und kultig

Die Trendorientierten sind konsumfreudig und zeigen Markenbewusstsein. Ihre Handys avancieren zu multimedialen Alleskönnern.
In Blogs, den Online-Tagebüchern und in Realityshows wird die Trivialität des Alltags zelebriert. Was die Glamourgirls aus Musik und Mode vormachen, wird im Wohnen adaptiert. Zottelteppich, tiefe Sofas und Kissen im Maxiformat sind die Lümmeloasen des relaxten Lounges. Wenn es darum geht einen Eindruck von Weiten zu hinterlassen, sind Blautöne mit viel Weiß unerlässlich. Vor allem Türkis und Hellblau öffnen den Raum. Sie wirken sauber, frisch und kühl. In jedem Fall lässt sich die Temperaturempfindung im Raum durch Farben beeinflussen. Durch einzeln ausgewählte Wandflächen können gezielt Akzente gesetzt werden.